Zum Inhalt

Zur Navigation

Seelische Krisen überwinden

Zu einer seelischen Krise kommt es oftmals dann, wenn Menschen mit belastenden Ereignissen oder Lebensumständen konfrontiert werden und dadurch ihre bisherigen Lebensziele in Frage gestellt sehen. Die Betroffenen können solche neuen Situationen zu Beginn nicht mit ihren üblichen Lebensbewältigungsstrategien meistern – dies wiederum resultiert oft in einem massiven Gefühl von Überforderung. Diese Überforderung macht sich bei jedem anders bemerkbar: Das Spektrum reicht von Spannung und Ärger über Verzweiflung und Traurigkeit bis hin zum Lebensüberdruss.

 

Durch eine schwere Zeit zu neuem Sinn

Da bei einer solchen Krise alles an seelischer und körperlicher Kraft in die Problembewältigung investiert wird, können die Herausforderungen des Alltags nicht mehr bewältigt werden. Das wird subjektiv in vielen Fällen als Versagen empfunden und führt zu einer starken Beeinträchtigung des Selbstwertgefühls.

Im psychotherapeutischen Prozess wird gemeinsam daran gearbeitet, die Abwärtsspirale zu durchbrechen und die Eigenkräfte zu entwickeln, um wieder zu neuem Lebensmut und Sinn zu finden.

 

Eine Krise ist auch eine Chance. Sie birgt immer großes Potenzial zur Transformation und Persönlichkeitsentwicklung – so kann sie nützlich werden!

Dr. med. Kurt Schöck

Böhmgasse 1/3/1
1210 Wien

Telefon +43 676 5256605
Fax +43 1 2638996

%64%72%2E%73%63%68%6F%65%63%6B%40%61%6F%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Ordination nach telefonischer Vereinbarung